Aktualisiert: 07.12.2017

"Sing mit uns" Jeden Freitag 18.30 Uhr im Saengerheim am Karl-Roth-Platz
Logo neu

  mgv / info   I. Quartal 2018

Chorgesang auf sehr hohem Niveau zelebriert

Glanzvoller Auftritt des MGV Eintracht Birkenau mit Frank Ewald im ausverkauften Mörlenbacher Bürgerhaus

Info  1-18 Bild 1

Musikalische Leitung: Frank Ewald, Chordirektor ADC

Vorweihnachtliches Singen

Das vorweihnachtliche Singen zum Weihnachtsmarkt fällt dieses Jahr leider aus. Zum einen ist unser Dirigent am 3. Advents- wochenende nicht zugegen und eine Vorverlegung um eine Woche würde ohne Weihnachtsmarkt auch nicht passen. Außerdem wäre die Vorbereitungszeit für einen solchen Auftritt nach unserem Konzert im November zu kurz. Im nächsten Jahr ist dieser Auftritt in der evangelischen Kirche wieder fest eingeplant.

1te gemeinsame Advents - Aktion der MGV Eintracht

bestehend aus zwei Ereignissen

  • Tannenbaumernte auf der Tromm
  • Adventssingen und gemütliches Beisammensein im MGV Sängerheim
  • Termin: 10.12.2017
  • Für wen:  allen Sängern nebst Familien und Freunden

    Abfahrt nach Kocherbach: um 11:00 Uhr am Sängerheim

    Treffen:  am Sängerheim um 15:00 Uhr

    Mit privatem PKW geht es dann nach Kocherbach um den diesjährigen Christbaum zu ernten !

    Werkzeuge sind vor Ort vorhanden. Wenn der Baum geerntet ist geht es zur Stärkung in Edwins Scheuer. Dort werden Bratwürstchen und warme/kalte Getränke angeboten.

    Wenn der Baum dann zuhause untergebracht ist treffen wir uns um 15:00 Uhr wieder im Sängerheim. Dort stehen Kaffee und Christstollen bereit ! Wer möchte kann Plätzchen oder eine kuchenspende beisteuern. Gemeinsames Singen von Adventsliedern soll dem ganzen einen eine Vorweihnachtliche Atmosphäre verleihen. Zum Abend hin werden dann Kochwürstchen mit Kartoffelsalat angeboten. Auch Glühwein und kalte Getränke werden angeboten. Da sollte einem feierlichen 2ten Advent mit und Freunden der Eintracht nichts mehr im Wege stehen.

    Frohe Weihnachten und ein

    Gesegnetes Neues Jahr 2018

    wünscht allen Mitgliedern und

    Freunden der MGV 1852 e.V.

    Eintracht Birkenau

    Abschied vom Gasthof „Zum Engel“

    Am Freitag, den 27. Oktober trafen sich einige Sänger im Gasthof Zum Engel zum gemütlichen Beisammensein. Eine vollbesetzte Gaststube und gute Stimmung aber auch etwas Wehmut war zu verspüren. Nach 185 Jahren schloss das Lokal zum 1. November für immer seine Pforte.Erinnerungen an schöne gemeinsame Stunden nach den Sängerfesten, Geburtstag- und Hochzeitsfeiern, bei denen die Eintracht mit einigen Liedern zum Gelingen des Abends beigetragen hatte und unvergessene Kerwemontagserinnerungen wurden noch einmal wach. Der 1. Vorsitzende bedankte sich noch einmal bei der Familie Kadel und wünschte für den künftigen „Ruhestand“ noch alles erdenklich Gute.

    info 1-18 Bild 2

    Papiersammlung

    Wohin damit?

    Der Männergesangverein Eintracht Birkenau holt ihre alten Zeitungen einmal im Quartal vor ihrer Haustür ab!

    Altpapier 6

    Nächste Termine:

    Samstag, 17. Februar 2018 ab 09:30 Uhr

    Samstag, 02. Juni 2018 ab 09:30 Uhr

    Samstag, 25. August 2018 ab 09:30 Uhr

    Samstag, 17. November 2018 ab 09:30 Uhr

     

    Mit dem Erlös aus dem gesammelten Papier finanzieren wir den Erhalt und die Instandhaltung unseres Sängerheims.

    Bitte legen Sie das Altpapier (gebündelt oder im Karton) auf dem Bürgersteig bereit. Der Abholtermin wird vorher immer nochmals in der Zeitung bekannt gegeben.

    Dies und weitere aktuellen Termine finden Sie auch auf unserer Internetseite unter: www.MGV-Birkenau.de

    MGV - Eintracht 1852 e. V., An der Tuchbleiche 6A, 69488 Birkenau, Telefon 06201 – 33545, 1. Vorsitzender: Wolfgang Kadel, Tel. 06201 – 34385

    Chorgesang auf sehr hohem Niveau zelebriert

    Glanzvoller Auftritt des MGV Eintracht Birkenau mit Frank Ewald im ausverkauften Mörlenbacher Bürgerhaus

    Dass man den 165. Geburtstag feiern sollte, nutzte der MGV Eintracht Birkenau auf ganz feine Art. Mit einem Konzert der Spitzenklasse im Chorgesang,

    feierte man das Jubiläum als jung gebliebener Chor, gemeinsam mit dem 20 jährigen Dirigat von Chordirektor Frank Ewald im ausverkauften Bürgerhaus Mörlenbach. Es war große Werbung für die Kunst des Chorgesangs, darüber waren sich alle nach dem Konzert einig.

    „ Männerchor 2.0-Tradition trifft Moderne“ dies war das Motto dieses Abends, der von den beiden Protagonisten Bernhard Holzmann und Udo Stein, auf ganz professionelle Weise moderiert wurde. Bei ihren Präsentationen der Gesangstücke, wurde die Entwicklung des mehrstimmigen Gesangs mit prominenten Beispielen untermalt, denn auch diese produzieren nichts anderes als mehrstimmigen Gesang.

    Mit Stücken der Volksmusik, über klassische Chorliteratur und berühmter Filmmusik, sowie absoluten Ohrwürmern wie „Hallelujah“, präsentierte sich der 40 Stimmige Chor mit ihrem Dirigenten Frank Ewald auf ganz feine Weise. Choreografien, schauspielerische Einlagen, wechselnden Soli Einlagen und voluminöse Klangbilder wurden zelebriert.

    Die Bühne war offen an diesem Abend für weitere Künstler. So konnte der bekannte Saitenvirtuose Adax Dörsam praktisch in seinem „Wohnzimmer“ Bürgerhaus Heimspiel feiern. Mit seinen Gitarren und eigens für ihn gebauten Prototypen wie der „Harfencister“ ,bezauberte er das Publikum mit Stücken wie „Sentimental Journey“ oder Arrangements aus seiner CD „Plaisir d`Amour“. Eine weitere Bereicherung dieses Abends, war die vierköpfige Formation „Barber Shop“. Ihr Credo lautete mit entspannter Musik gut unterhalten. Dies gelang ihnen unter anderem mit den Stücken „Smooth Operator“ oder „Look of Love“ bestens. Auch leisteten sie neben dem Pianisten Andreas Demmel, der im Übrigen auch bei einigen Stücken des Chors im 2. Tenor zu finden war, wertvolle Begleitarbeit.

    Sein hohes Niveau unter dem „Zusatztraining“ mit Frank Ewald, stellte der Kleine Chor, bestehend aus 13 Sängern, mit solch wunderbaren Melodien wie „Only You“ oder „Can`t help, Falling in Love“ unter Beweis. Die Bestätigung für diesen großartigen Abend erhielten alle Akteure durch die lang anhaltenden stehenden Ovationen des Publikums.

    Birkenaus Bürgermeister Helmut Morr war es vorbehalten, die anschließende Laudatio auf Frank Ewald zu halten. Er fand die richtigen Worte, um ihm für seine 20 Jahre Zusammenarbeit mit dem MGV Eintracht Birkenau zu danken. Er hat es großartig verstanden, so Morr, anspruchsvolle Chormusik mit seiner Zielsetzung in den Chor einzubringen und damit erfolgreiche Auftritte zu ermöglichen.

    Die abschließenden Worte und seinen großen Dank an alle Helfer und Freunde, die diesen Abend ermöglichten, brachte der 1. Vorsitzende des MGV Eintracht Birkenau Wolfgang Kadel zum Ausdruck. Dank galt es dem Taxiunternehmen Heiss, für den kostenfreien Shuttledienst von Birkenau nach Mörlenbach und zurück. Auch war es Kadel ein großes Anliegen darauf hinzuweisen, dass der Chor auf diesem Niveau nur fortbestehen kann, wenn sich interessierte Sänger dem Chor zu den Übungsstunden, Freitag`s ab 18:30 anschließen.

    info 1-18 Bild 3

    Generalversammlung am Samstag, 03. 02. 2018

    um 16:00 Uhr im Sängerheim An der Tuchbleiche 6a

    Tagesordnung

    TOP  1  Eröffnung und Begrüßung, Liedvortrag

    TOP  2  Feststellung der Beschlussfähigkeit

    TOP  3  Totenehrung

    TOP  4  Bericht des 1. Vorsitzenden

    TOP  5  Bericht des Schriftführers

    TOP  6  Bericht des Rechners

    TOP  7  Bericht der Kassenprüfer

    TOP  8  Entlastung des Rechners

    TOP  9  Entlastung des Vorstandes

    TOP 10  Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften

    TOP 11  Ehrungen für regelmäßigen Singstundenbesuch

    Pause

    TOP 12  Neuwahlen

    • 1. Rechner
    • 1. Schriftführer
    • 2. Vorsitzender, 2. Kassier, 2. Schriftführer 

    TOP 13  Wahl der Kassenprüfer

    TOP 14  Termine 2018

    TOP 15  Verschiedenes, Vorschläge, Anregungen

             Liedvortrag

    Anträge zur Änderung bzw. Ergänzung der Tagesordnung können

    bis zum 26. Januar 2018 beim 1. Vorsitzenden Wolfgang Kadel

    eingereicht werden.

    Ehrungen zur Generalversammlung am 03.02.2018

    Zur Generalversammlung möchten wir wieder unsere langjährigen Mitglieder ehren, die seit vielen Jahren in unserem Verein aktiv singen oder uns als passives Mitglied unterstützen.

    65 Jahre

    Friedrich Schmitt

    40 Jahre

    Egon Fleckenstein

     

    Jakob Kadel

     

    Erich Helfmann

     

    Ludwig Müller

     

    Werner Steffan

    60 Jahre

    Walter Bräumer

     

    Klaus Fändrich

     

    Karl Geiß

     

    Volker Stief

    50 Jahre

    Peter Bitsch

     

    Andreas Andes

     

    Heinz Denger

    25 Jahre

    Werner Dickers

     

    Günter Jakob

     

    Hermann Arnold

     

    Heinz Malzkeit

     

    Frank Jöst

    10 Jahre

    Friedrich Schmitt

     

    Kai Fändrich

     

    Norbert Rieger

     

     

    Es wäre schön, wenn alle die geehrt werden, auch persönlich anwesend sein können.

    Termine und Veranstaltungen

    10. Dezember

    1te gemeinsame Advents-Aktion

    15. Dezember

    Letzt Singstunde vor den Weihnachtsferien

     

     

    12. Januar

    Erste Singstunde i neuen Jahr

    27. Januar

    Kreisgeneralversammlung in Zotzenbach

     

     

    03. Februar

    Generalversammlung im Sängerheim

    17. Februar

    Papiersammlung

     

     

    18. März

    Schlachtfest im Sängerheim

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Terminvorschau

    06. Mai

    Volksliederwertungssingen in Neudorf

    31. Mai

    Bewirtschaftung Langenberghalle (Turnfest)

    01. Juni

    Bewirtschaftung Langenberghalle (Turnfest)

    23. - 24. Juni

    Alternative zu Scheuerfest am Sängerheim

    08. Juli

    Kerwe

    28. - 30. September

    Sängerausflug nach Franken

    13. Oktober

    Freundschaftssingen Lützelsachsen

    18. Dezember

    Vorweihnachtliches Singen in der ev. Kirche Birkenau

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Wir gratulieren und wünschen alles Gute

    19. Januar

    70. Geburtstag

    Rainer Westermann

     

     

     

    10. März

    70. Geburtstag

    Joachim Kliem

    24. März

    85. Geburtstag

    Alois Habla

    Herausgeber:

    MGV “Eintracht” 1852 e.V. Birkenau; 1. Vorsitzender Wolfgang Kadel

    Herstelllung und Verteilung:

    Reinhold Becker, Peter Söhnlein, Peter Leschinger, Herbert Pflästerer

    Internet:

    www.mgv-birkenau.de oder www.eintracht-birkenau.de 03.03.2017

    [Startseite] [Termine] [Vorstellung] [Vorstand] [Chorleiter] [MGV Aktuell] [MGV Info] [Vereinsleben] [Chronik] [Theatergruppe] [Scheuerfest] [Archiv] [Eigene CD] [Nach Birkenau] [Links] [Impressum] [Haftungsausschluss]