Aktualisiert: 07.10.2017

"Sing mit uns" Jeden Freitag 18.30 Uhr im Saengerheim am Karl-Roth-Platz
Logo neu

Chor vorstellen wird, schon bereits seit 165 Jahren. Ein weiteres Jubiläum feiert der MGV Eintracht zusammen mit seinem engagierten Chorleiter Frank Ewald, der den Chor seit bereits 20 Jahren erfolgreich leitet. Mit einem abwechslungsreichen und bunten Repertoire aus Folksongs und Liedern aus vielen Ländern, wird sich der Chor präsentieren. Musik und Texte von Franz Grothe, Vince Martin, Hubert von Goisern, Amanda McBoom, Elvis Presley sowie Stücke mit Texten von Ringelnatz oder Peter Rosegger werden ebenso zu hören sein wie Lieder von der See. Untermalen und begleiten wird den Chor Andreas Demmel am Piano. Aus dem Hauptchor hat sich eine kleine Gruppe von zwölf Sängern herausgebildet, die an diesem Abend mit einem Auftritt ihr Debüt feiern darf. Zusammen mit Chorleiter Frank Ewald hat man sich für diesen Abend in vielen Übungsstunden (unser Bild) vorbereitet. Als musikalischer Gast wird an diesem Abend der über die Grenzen hinaus bekannte Gitarrist Adax Dörsam mit dabei sein. Er wird mit bekannten Songs und Folk das abwechslungsreiche Programm bereichern. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird an diesem Abend gesorgt sein.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert beginnt am kommenden Montag bei allen Sängern, Elektro Kadel in Birkenau und Gravuren Ehmann in Mörlenbach.

Konzert Herbst 2017

Dass die Sänger des MGV Eintracht Birkenau nicht nur singen können, sondern auch gute Gastgeber sind, stellten sie wieder einmal bei ihrem traditionellen und beliebten Schlachtfest unter Beweis. So luden sie am vergangenen Wochenende wieder in das Sängerheim an der Tuchbleiche ein, um ihre Gäste mit Schlachtplatten zu verwöhnen. Unter der bewährten Vorbereitung von Sängermitglied Hans-Peter Krause und der tatkräftigen Unterstützung der Sängerfrauen wurden wieder Gaumenfreuden serviert.

Viele Besucher fanden den Weg in das Sängerheim – vor allem auch die Kleinsten. Denn schließlich hatten die Sänger in diesem Jahr zum ersten Mal eine Hüpfburg organisiert, die sogleich erobert wurde.

Nach dem Schlemmen ist vor dem Schlemmen: So wichen die Schlachtplatten zu vorgerückter Stunde den beliebten selbst gebackenen Kuchen der Sängerfrauen. Aber nicht nur Gaumenfreuden wurden serviert: Schließlich gaben die Sänger drei Lieder zum Besten und bei der Tombola, die mit zahlreichen Preisen der Birkenauer Geschäfte gefüllt war, ließ man das Glück entscheiden.

Konzert am 11. November

Auf das Schlachtfest folgt nun bald das Scheuerfest, das am 24. und 25. Juni im Hof der Familie Krause in Birkenau stattfinden wird. Musik wird an diesem Abend ebenfalls nicht fehlen.

Der werden an diesem Abend erwartet – mehr wird allerdings noch nicht verraten.Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 165-jährigen Bestehen, das die Sänger in diesem Jahr feiern, bildet ein großes Konzert, das am 11. November im Bürgerhaus in Mörlenbach stattfindet. Die Proben und Vorbereitungen laufen bereits. Auch renommierte Künstler aus der Region

button blau zurück
[Startseite] [Termine] [Vorstellung] [Vorstand] [Chorleiter] [MGV Aktuell] [vor der Sommerpause] [Ausflug 2016] [Weinwanderung in Freinsheim] [VWS 2016] [Nachtwächterwanderung] [Generalversammlung 2017] [Schlachtfest 2017] [Vorbericht zum Konzert] [MGV Info] [Vereinsleben] [Chronik] [Theatergruppe] [Scheuerfest] [Archiv] [Eigene CD] [Nach Birkenau] [Links] [Impressum] [Haftungsausschluss]